Canada Community German

Polnischer Pastor in Calgary festgenommen

Wie der Calgary Herald berichtet, wurde Pastor Arthur Pawłowski verhaftet und angeklagt, nachdem er gegen die Vorschriften der öffentlichen Gesundheit verstoßen hatte.

Pastor Artur Pawlowski arrested
Pastor Artur Pawlowski arrested

Nach Angaben der Tageszeitung Calgary wurde Pastor Pawłowski am Samstag nach einer Messe verhaftet, an der mehrere Dutzend Menschen ohne Maske teilnahmen und die physische Distanz nicht beachteten.

Sein Bruder Dawid Pawłowski wurde ebenfalls festgenommen.

Beide wurden beschuldigt, illegale persönliche Versammlungen organisiert zu haben und “andere zu bitten, anzuregen oder einzuladen”, sich ihnen anzuschließen, teilte die Polizei in Calgary in einer Erklärung mit.

In einer offiziellen Erklärung sagte die Polizei von Calgary: „Es ist wichtig zu verstehen, dass die Strafverfolgung den Wunsch der Menschen nach Teilnahme an religiösen Versammlungen sowie das Recht auf Protest anerkennt. Da wir uns jedoch inmitten einer globalen Pandemie befinden, müssen wir alle die Vorschriften der öffentlichen Gesundheit einhalten, um die Sicherheit und das Wohlbefinden aller zu gewährleisten. “

Der Alberta Health Service erhielt am Donnerstag eine Entscheidung des Court of Queen’s Bench Order, die Protest- oder Demonstrationsorganisatoren zusätzliche Beschränkungen auferlegte, die die Einhaltung der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen wie das Tragen von Masken und Anwesenheitsbeschränkungen forderten.

Die Polizei sagte, sie habe dem “Organisator” der Street Church vor dem Wochenendgottesdienst einen Gerichtsbeschluss zugestellt, ohne die Räumlichkeiten in der 4315 26th Ave.E. in Calgary.

“Der Organisator des Dienstes bestätigte den Befehl, ignorierte jedoch die Anforderungen an soziale Distanzierung, das Tragen von Masken und begrenzte Kapazitätsgrenzen für die Teilnehmer und setzte die Veranstaltung fort, die zu Verhaftungen führte”, sagte die Polizei.

Das Video zeigt die Verhaftung von Pastor Artur Pawłowski mitten auf der Straße durch die Polizei von Calgary. Sie können ihn auch die Polizisten “Nazis”, “Gestapo-Männer” und “Gestapo-Psychopathen” nennen hören.

https://www.facebook.com/ArturPawlowskifromCalgary/videos/4801508426543056/

6 Stunden.

Es ist so viel Zeit vergangen und Pawłowski durfte immer noch keine Anwälte oder seinen Sohn kontaktieren. Die Nachricht wurde von einem Journalisten von Rebel News erhalten, der mit den Anwälten von Artur Pawłowski sprach. Laut dem Journalisten handelt es sich nicht um eine Verhaftung, sondern um eine Entführung durch den Polizeistaat.

 

Der zweite Grund dieser Geschichte und der Hintergrund der Ereignisse in Kanada.

Kommentare zu der Veranstaltung auf Facebook und Twitter besagen, dass Sikh-Moscheen und -Tempel geöffnet sind. Die größten Walmart- und Costco-Geschäfte sind geöffnet. Professionelles Hockey ist offen. Filme werden gemacht. Sie können in einer Kirche einen Film machen, aber Sie können nicht beten.

Weitere Kommentare besagen, dass dies ein politischer Krieg gegen den Christen ist, den der Bürgermeister von Calgary, ein Muslim, und der Premierminister der Provinz, Jason Kenney, geführt haben.

Laut Kommentaren wissen sowohl Kenney als auch Nenji, dass ihre Karriere vorbei ist. Nenji hat angekündigt, dass er keine Wahl anstrebt. Kenney, ein Konservativer, verlor die Unterstützung seiner Partei. Laut Kommentaren ist er auch fertig.

Wir erhielten Informationen, dass gleichzeitig muslimische Tempel – Moscheen – völlig unverletzlich sind oder nicht inspiziert werden, die Osterferien der orthodoxen Eritreer an ihren Kultstätten ohne Kontrolle im Überfluss vorhanden sind und Sikh-Tempel nicht besucht oder inspiziert werden.

Wir werden bald auf das Thema “The Second Bottom” – Zweiter Boden – zurückkommen.

Hier können Sie unsere Artikel lesen, in denen wir zuvor über den polnischen Pastor in Calgary, Arthur Pawłowski, geschrieben haben:

Ein polnischer Pastor in Calgary, der die Polizei zweimal verfolgte, konnte ins Gefängnis gehen

Ein polnischer Pastor in Calgary warf den Gesundheitsinspektor und die Polizei erneut aus dem Kirchengelände

Leave a Reply


cnmng.ca ***This project is made possible in part thanks to the financial support of Canadian Heritage;
and Corriere.ca

“The content of this project represents the opinions of the authors and does not necessarily represent the policies or the views of the Department of Heritage or of the Government of Canada”