Canada Community Culture German

Ein polnischer Pastor in Calgary, der die Polizei zweimal verfolgte, konnte ins Gefängnis gehen

Letzte Woche hat er zum zweiten Mal den Inspektor des öffentlichen Gesundheitsdienstes von Calgary, Alberta, und die Polizei verjagt.

Artur Pawłowski
Artur Pawlowski

Artur Pawłowski könnte das nächste Mal festgenommen werden.

Wir haben darüber in folgenden Artikeln geschrieben:

Ein polnischer Pastor in Calgary warf den Gesundheitsinspektor und die Polizei erneut aus dem Kirchengelände

und

Calgary, Alberta: Während eines Gottesdienstes betrat die Polizei die polnische evangelische Kirche in Calgary.

Laut Informationen auf unserer Website hat Jason Kenney, der Premierminister von Alberta, die Polizei ermächtigt, Pawłowski zu verhaften und seine Kirche zu schließen. Es mag gestern passiert sein, als die Polizei wieder eintraf, aber zur Verteidigung des polnischen Pastors versammelte sich eine große Menge, um Pawłowski und das Kirchengelände zu schützen.

Hier ist die Warnung von Pawłowski auf Twitter:

Die amerikanische konservative Bewegung beobachtet diese Entwicklungen genau. Pawłowski ist fast eine Kultfigur für eine sehr große konservative Bewegung in den USA, zu der eine große Anzahl polnischer Diaspora – Polonia – gehört. Die Nachricht vom ersten Besuch der Polizei hatte über 3 Millionen Besuche. Zumindest so viele Leute haben von dem Fall erfahren. Wenn Pawłowski verhaftet wird, könnte die Anzahl der Besuche und Personen, die davon erfahren, interessant sein.

Laut LifeSiteNews ermächtigt ein von Regierungsbeamten ausgestellter und unterzeichneter Haftbefehl die Polizei, “alles Notwendige” zu tun, um ihn oder andere Personen “auf dem Grundstück” zu verhaften, falls Beamte nicht zugelassen werden die Kirche zu inspizieren.

Der Haftbefehl besagt, dass die Polizei, wenn eine Person aufgrund eines “Befehls” tatsächlich festgenommen wird, “befugt ist, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Festnahme zu bewirken, einschließlich der Anwendung angemessener Gewalt, die zur Durchführung der Festnahme erforderlich sein kann, und ohne einen Haftbefehl an einen Ort zu treten, an dem die Strafverfolgung den Täter aus guten Gründen für gefunden hält. “

Pawłowski ist ein berühmter Straßenprediger in Calgary, der dafür bekannt ist, Obdachlose zu ernähren. Seit über 20 Jahren leitet er die Aktion der Street Church Ministries in Calgary und ist ein entschiedener Gegner der Coronavirus-Sperren.

Nach Erlass des Haftbefehls startete Rebel News eine Website namens SaveArtur.com, die versprach, Pawłowski bei den Anwaltskosten zu helfen und “alles zu tun, um Pastor Arthur zu retten”.

Pawłowski floh als Jugendlicher mit seiner Familie aus dem kommunistischen Polen. Er sagte kürzlich, dass die ständige Anwesenheit der Polizei in seiner Kirche ihm schlechte Erinnerungen an das Aufwachsen hinter dem Eisernen Vorhang gab.

Er sagte, dass es ihm zwar nichts ausmache, mit den Behörden zu sprechen, dies aber nicht während des Gottesdienstes geschehen sollte, was er als “Einschüchterung” seiner Gemeindemitglieder bezeichnete.

In Alberta beschränkten die vom Premierminister der United Conservative Party (UCP), Jason Kenney, erlassenen Covid-19-Gesundheitsvorschriften den Kirchenbesuch auf 15 Prozent und forderten das Tragen von Masken und körperliche Distanzierung.

Viele Kirchen in Alberta haben sich diesen Beschränkungen widersetzt, darunter Pastor James Coates von der Grace Life Church in Spruce Grove, Alberta. Er wurde zu über einem Monat Gefängnis verurteilt, weil er sich den Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 widersetzt hatte.

Leave a Reply


cnmng.ca ***This project is made possible in part thanks to the financial support of Canadian Heritage;
and Corriere.ca

“The content of this project represents the opinions of the authors and does not necessarily represent the policies or the views of the Department of Heritage or of the Government of Canada”