German News Updates

Wie schnell können wir die südliche Grenze überqueren?

Wie schnell können wir die südliche Grenze überqueren? Wann und unter welchen Bedingungen wird eine zwischenstaatliche Einigung erzielt?

Vor einigen Wochen handelte die Regierung von Präsident Biden mit ihren “Muskeln” und übte Druck auf Kanada aus, mit den Vereinigten Staaten zusammenzuarbeiten, um das Datum, die Art und die Bedingungen für die Öffnung für “non-essential“Reise- und Touristenverkehr zu bestimmen.

Es ist gut, dass die amerikanische Seite einen Schritt gemacht hat und Druck auf Ottawa ausgeübt hat, weil es besser spät als nie ist, aber immer noch Gespräche zu diesem Thema zu beginnen.

Der zwischenstaatliche Minister Dominic LeBlanc sagte heute, dass US- und kanadische Beamte darüber diskutieren, wie die längste internationale Grenze der Welt geöffnet werden kann.

Während der Konferenz, die auf Twitter (in the screenshot above) geteilt wurde, sagte der Minister:

„Wir arbeiten mit der Biden-Regierung zusammen, um unsere Maßnahmen an der Grenze zu den Vereinigten Staaten so weit wie möglich auszurichten. Diese Diskussionen dauern an.“ Er sagte auch: “Wir erkennen an, dass wir in den kommenden Wochen, wenn die Zahl der geimpften Menschen zunimmt und wir weiterhin eine Verringerung der COVID-Fälle und Krankenhausaufenthalte feststellen, möglicherweise in der Lage sind, diese Maßnahmen schrittweise zu lockern.”

Was nicht der Fall sein sollte, ist die Verwendung von Flugverboten für Indien und Pakistan als Maßstab für die Öffnung Kanadas für internationale Reisen.

Verkehrsminister Omar Alghabra betonte, dass Beamte in Ottawa das Verbot von Direktflügen aus Indien und Pakistan erwägen und gleichzeitig die Lockerung der Grenzbeschränkungen erwägen. Und dieses Verbot wurde gerade um einen weiteren Monat verlängert.

Wie viel hat die Pandemiesituation in Indien und Pakistan damit in den USA oder in der Europäischen Union zu tun?

Deshalb ist es wichtig, für wen und aus welcher Richtung Sie ankommen dürfen. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union liegen min. 1-3 Monate im öffentlichen Impffortschritt gegen Covid-19. Es sind vielmehr die USA und die EU, die es möglicherweise ablehnen, dass Kanadier in diese Regionen kommen.

In einer Online-Pressekonferenz sagte Alghabra: “Irgendwann werden wir anfangen, Reisen zu eröffnen. Aber im Moment konzentrieren wir uns auf die dritte Welle.”

Die Europäische Union plant, ab Juni touristische Reisen für Amerikaner zu eröffnen.

Jetzt ist der Moment gekommen, um zu planen, wann und unter welchen Bedingungen der Touristenverkehr von und nach Kanada eröffnet wird, und zwar nicht nur auf Reisen mit den Vereinigten Staaten, sondern auch mit der Europäischen Union und anderen sicheren Zielen. Verbote von Direktflügen aus Indien und Pakistan sollten Kanada nicht daran hindern, sich sicheren Zielen auf der ganzen Welt zu öffnen.

Derzeit gibt es eine 14-tägige Quarantäne für alle, die aus dem Ausland kommen. Reisende müssen für die Covid-19-Tests vor dem Flug sowie für die erneuten Tests nach dem Flug und für einen Hotelaufenthalt von 3 Nächten nach der Ankunft bezahlen.

Premierminister Trudeau gab in einem Pressekonferenzinterview mit Journalisten am Dienstag an, dass die Impfrate von 75% die Schlüsselschwelle sei, wenn er nach der möglichen Wiedereröffnung der Grenze gefragt werde.

Fast 40% der Kanadier haben bereits die erste Dosis erhalten, aber nur weniger als 4% sind vollständig geimpft. Zum Vergleich: Mehr als 48% der Amerikaner wurden zum ersten Mal geimpft und 38% sind vollständig geimpft.

Leave a Reply


cnmng.ca ***This project is made possible in part thanks to the financial support of Canadian Heritage;
and Corriere.ca

“The content of this project represents the opinions of the authors and does not necessarily represent the policies or the views of the Department of Heritage or of the Government of Canada”